Netz-Tipp ” Herbst 1929 – Schatten über Babylon”

Freunde des gesprochenen Wortes,

wir wissen Eure erste und wichtigste Adresse für hochwertige und extrem unterhaltsame Podcast-Kost ist der Buschfunk selbst. Doch wir sind ja völlig uneitel und deshalb möchten wir Großartiges benennen, wenn wir es sehen oder hören. So geschehen mit dem Netz-Tipp dieser Woche…

Sich in eine andere Zeit zu versetzen ist extrem schwierig. Wer aber die Gründung der Johannischen Kirche verstehen will, muss die Zeit der Weimarer Republik verstehen. Nach dem Ersten Weltkrieg waren nicht nur große Teile der Bevölkerung traumatisiert, weil sie selbst Soldat waren oder geliebte Menschen verloren hatten. Es war auch eine Zeit von wirtschaftlicher Not, Wohnungsmangel und Arbeitslosigkeit. Die medizinische Versorgung war schlecht und viele suchten nach Orientierung in dieser schwierigen Zeit. Das alles schildert auf eindrückliche Weise der Podcast “Herbst 1929 – Schatten über Babylon”. Die Produktion von Radio Eins nimmt uns mit in ein Schicksalsjahr der deutschen Geschichte und lässt uns dank hochwertiger Produktion völlig darin versinken.

Vielen Dank an den Hörer, der uns auf diesen Podcast aufmerksam gemacht hat. Es lohnt sich wirklich 😉

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Janosch & Robin
Buschfunk-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.