Freunde des gesprochenen Wortes,

am Puls der Zeit und immer brandaktuell – dafür wird der Buschfunk allerorts geschätzt und geliebt. Nur wenn es um schamloses Eigenlob geht, dann werfen auch wir mal einen Blick zurück. Um unsere alten Podcasts zu archivieren und für Euch zugänglich zu machen, veröffentlichen wir manchmal Altes, was aber nicht weniger gut ist…

Was soll denn bitte AKR heißen? Nun, für “Arbeitsgemeinschaft der Kirchen und Religionsgesellschaften”. Da wird einem klar, wofür Abkürzungen erfunden wurden… Da die AKR trotzdem sehr interessant ist, hat sich im Herbst 2012 eine sehr junge Buschfunk-Redaktion aufgemacht, mehr über das Thema zu erfahren. In Ulrike Gehde haben wir damals auch eine sehr kompetente Ansprechpartnerin gefunden.

Im Podcast reden wir über den interkonfessionell arbeitenden Verein, der sich seit 1947 in Berlin und anderen Städten für Dialog zwischen den Religionen einsetzt. Die Johannische Kirche ist dabei eines der Gründungsmitglieder und stellt regelmäßig das Sankt Michaels Heim in Berlin als Veranstaltungsort zur Verfügung.

Wer wissen will, wie die AKR arbeitet, wie Diskussionen zwischen Katholiken, Bahai und Johannis-Christen aussehen und wo Diskussionen über Glauben an Grenzen stoßen, hört einfach mal rein!

Bitte bedenkt, dass der Beitrag schon etwas älter ist und sich manches inzwischen geändert haben könnte. Frische Infos gibt’s dafür HIER.

Tut uns außerdem leid, wegen der manchmal schlechten Tonqualität. Die fast fünf Jahre sind zumindest nicht spurlos an unserem Qualitätsstandard vorüber gegangen 😉

Feedback, Kritik und Anregungen gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.