Talk

Biblinema #26 „Samson“ (2019)

Freunde des gesprochenen Wortes,

die Bibel als Buch der Bücher hat nicht nur unzählige Menschen zum Lesen animiert oder diese dabei frustriert. Auch die Filmwelt hat sich der unerschöpflichen Quelle von Geschichten immer wieder angenommen. Um Orientierung in die schier unergründliche Landschaft der Bibelfilme zu bringen, gibt es unser Format “Biblinema”. Hier schauen wir Bibelverfilmungen egal welchen Alters, welcher Qualität oder Länge. Jeder Bibelfilm wird knallhart durchgeschaut und analysiert. 

Samson hat die Haare schön. Aber nicht nur das: Auch seine außergewöhnlich große Kraft zieht der Richter aus der Bibel von seinen gut gepflegten Locken. Geht Samson zum Friseur, könnte der gesamte Widerstand des Volkes Israels gegen die Philister scheitern. Die bekannte Geschichte über Kraftpakete und Verrat erzählt diese kostengünstige Action-Produktion aus dem Jahr 2019. Im deutschen mit dem unsperrigen Titel: „Samson – Der Auserwählte, der Verratene, der Triumphator“. Ob die 105 Minuten trotzdem Spaß machen, klären wir in dieser Folge Biblinema.

Wie man süße Füchse nicht behandelt, welche Gastrolle Donald Trumps Schwiegersohn ergattern konnte und was in aller Welt mit der Karriere von Billy Zane los ist, erfahrt ihr nur im Podcast.

Feedback, Kritik und Anregungen zu neuen Filmen gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Rüdiger
Buschfunk-Redaktion

Talk „Jenseits und Fortleben“

Freunde des gesprochenen Wortes,

über bestimmte Themen lassen sich nur schwer definitive Aussagen treffen. Deswegen nähern wir uns mit einer Diskussion einem Thema, über das wir nichts genau wissen, aber doch viel glauben. Wir reden über eine Frage, die wahrscheinlich jeden Menschen beschäftigt: Was passiert nach dem Tod?

Einer der Hauptgründe, warum sich Menschen überhaupt Religionen zuwenden, hat mit ihrer eigenen Vergänglichkeit zu tun: Menschen sterben. Was danach passiert, wie ein Jenseits aussehen könnte und ob Menschen für ihre guten und schlechten Taten im Leben zur Rechenschaft gezogen werden, beantworten die großen Weltreligionen alle unterschiedlich, aber doch auch mit vielen Gemeinsamkeiten. Auch die johannische Glaubenslehre hat eine sehr konkrete Vorstellung vom Fortleben der Seele nach dem Tod. Da das Thema trotzdem sehr subjektiv ist, wollen wir uns dem Thema mit einer Diskussionen nähern. Als Star-Gäste konnten wir die beiden johannischen Prediger Tobias Schermutzki und Johannes Franke gewinnen, die mit Janosch aus der Buschfunk-Redaktion diskutieren. Robin führt sie im Talk durch die die Jenseits-Vorstellungen der Weltreligionen, die johannische Lehre des Fortlebens bis hin zu weiterer Literatur, die sich mit Nahtod-Erlebnissen und Schilderungen von „drüben“ beschäftigt.

Wo die Beteiligten Überschneidungen zwischen den Jenseits-Vorstellungen der Weltreligionen sehen, was das für sie mit der johannischen Lehre zu tun hat und wer vielleicht selbst schon mit einem Bein an der Schwelle stehen durfte/musste, erfahrt Ihr nur im Podcast.

Sonstige Literatur, die wir im Podcast besprechen:

„Wie sieht es im Jenseits aus?“, Otto Feuerstein, Turm-Verlag, ISBN-13: 978-3799900478
„Ein Wanderer im Lande der Geister“
, Franchezzo, Turm-Verlag, ISBN-13: 978-3-7999-0050-8
„Darnach“, ABZ Verlag, ISBN-13: 978-3855160037
„Informationen aus dem Jenseits“ Dr. Karl H. Müller, Turm-Verlag, ISBN-13: 978-3799902076

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin & Janosch
Buschfunk-Redaktion

Buschfunk „Was Glaubst Du?“ #16

Freunde des gesprochenen Wortes,

gibt es einen Gott? Oder ein Leben nach dem Tod? Glauben ist immer subjektiv. Diese Subjektivität wollen wir zeigen, in unserem Format “Was Glaubst Du?”. Hier stellen wir den unterschiedlichsten Menschen die immer gleichen Fragen. Bedeutungsschwangere Fragen. Die großen Fragen des Lebens.

Letzte Wochen haben wir unser kultiges Überbrückungsformat noch selbst beworben und heute gibt es schon wieder eine neue Folge: „Was Glaubst Du?“ schafft es inzwischen auf 16 Folgen. Heute stellt sich Shiva unseren kniffligen Fragen, der er ganz subjektiv und aus eigenem Empfinden für euch beantwortet. Shiva ist 54 Jahre alt und arbeitet als Elektrotechniker in München. Mehr sei nicht verraten, hört einfach rein!

Zu den anderen Folgen von “Was Glaubst Du?” gelangt Ihr übrigens hier.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Buschfunk „Was Glaubst Du?“ #15

Freunde des gesprochenen Wortes,

gibt es einen Gott? Oder ein Leben nach dem Tod? Glauben ist immer subjektiv. Diese Subjektivität wollen wir zeigen, in unserem Format “Was Glaubst Du?”. Hier stellen wir den unterschiedlichsten Menschen die immer gleichen Fragen. Bedeutungsschwangere Fragen. Die großen Fragen des Lebens.

In schwierigen Zeiten beschäftigen sich die Menschen in der Regel mehr mit Glauben. Bei „Was Glaubst Du?“ machen wir das aber immer, und deswegen kommt hier völlig regulär die fünfzehnte Folge unseres Interviews mit den ganz großen Fragen. Beantwortet hat sie dieses Mal Yinni. Sie ist Mitte 20 und studiert in München Elektrotechnik. Mehr wollen wir wie immer nicht verraten, hört einfach in die Folge rein!

Zu den anderen Folgen von “Was Glaubst Du?” gelangt Ihr übrigens hier.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Buschfunk „Was Glaubst Du?“ #14

Freunde des gesprochenen Wortes,

gibt es einen Gott? Oder ein Leben nach dem Tod? Glauben ist immer subjektiv. Diese Subjektivität wollen wir zeigen, in unserem Format “Was Glaubst Du?”. Hier stellen wir den unterschiedlichsten Menschen die immer gleichen Fragen. Bedeutungsschwangere Fragen. Die großen Fragen des Lebens.

Menschen, die in irgendeiner Form einen Bezug zu Glauben haben, gehen uns so schnell nicht aus. Für die vierzehnte Folge von „Was Glaubst Du?“ haben wir unseren Fragenkatalog an Ariella gerichtet. Sie ist 27 Jahre alt und lebt in München. Mehr sei nicht verraten, hört einfach in den Podcast, um mehr über Ariellas Ansichten zu Glauben und Religion zu erfahren.

Zu den anderen Folgen von “Was Glaubst Du?” gelangt Ihr übrigens HIER.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Janosch
Buschfunk-Redaktion

Buschfunk „Was Glaubst Du?“ #13

Freunde des gesprochenen Wortes,

gibt es einen Gott? Oder ein Leben nach dem Tod? Glauben ist immer subjektiv. Diese Subjektivität wollen wir zeigen, in unserem Format “Was Glaubst Du?”. Hier stellen wir den unterschiedlichsten Menschen die immer gleichen Fragen. Bedeutungsschwangere Fragen. Die großen Fragen des Lebens.

Zum Glück sind wir nicht abergläubisch, denn heute steht Folge 13 unseres tiefgründigen Interview-Formats an. Manuel ist 26 Jahre alt, lebt in München und studiert dort Design. Für euch hat er sich wagemutig unseren tiefgründigen Fragen gestellt und sein Glaubensprofil offengelegt. Mehr sei wie immer nicht verraten. Lauscht rein, denn es lohnt sich.

Zu den anderen Folgen von “Was Glaubst Du?” gelangt Ihr übrigens HIER.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Janosch
Buschfunk-Redaktion

Buschfunk „Was Glaubst Du?“ #12

Freunde des gesprochenen Wortes,

gibt es einen Gott? Oder ein Leben nach dem Tod? Glauben ist immer subjektiv. Diese Subjektivität wollen wir zeigen, in unserem Format “Was Glaubst Du?”. Hier stellen wir den unterschiedlichsten Menschen die immer gleichen Fragen. Bedeutungsschwangere Fragen. Die großen Fragen des Lebens.

Das Dutzend haben wir voll: Zwölf Menschen haben sich inzwischen unseren kniffligen Fragen gestellt und auch dieses Mal haben wir ein Highlight für Euch parat. Gudi ist 56 Jahre alt, kommt aus Krefeld und ist Geschäftsführerin einer Akademie, die sich mit der Fortbildung von Führungskräften beschäftigt. Wir danken Ihr sehr, dass sie sich so ausführlich Zeit für unseren Podcast genommen hat und wünschen Euch jetzt viel Spaß beim Hören!

Zu den anderen Folgen von “Was Glaubst Du?” gelangt Ihr übrigens HIER.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Buschfunk „Was Glaubst Du?“ #11

Freunde des gesprochenen Wortes,

gibt es einen Gott? Oder ein Leben nach dem Tod? Glauben ist immer subjektiv. Diese Subjektivität wollen wir zeigen, in unserem Format “Was Glaubst Du?”. Hier stellen wir den unterschiedlichsten Menschen die immer gleichen Fragen. Bedeutungsschwangere Fragen. Die großen Fragen des Lebens.

Mit Folge 11 geht unser Fragespiel weiter und mit Michael haben wir einen weiteren spannenden Kandidaten gefunden: Er kommt aus Berlin, arbeitet als Night Auditor (oder auch Nachtportier) und ist 53 Jahre alt. Mehr sei nicht verraten, aber vielleicht erkennt der ein oder andere ja seine Stimme. Hört einfach rein!

Zu den anderen Folgen von “Was Glaubst Du?” gelangt Ihr übrigens hier.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Buschfunk „Was Glaubst Du?“ #10

Freunde des gesprochenen Wortes,

gibt es einen Gott? Oder ein Leben nach dem Tod? Glauben ist immer subjektiv. Diese Subjektivität wollen wir zeigen, in unserem Format “Was Glaubst Du?”. Hier stellen wir den unterschiedlichsten Menschen die immer gleichen Fragen. Bedeutungsschwangere Fragen. Die großen Fragen des Lebens.

Für die inzwischen zehnte Folge unseres Erfolgsformats haben wir eine besondere Interview-Partnerin gewinnen können: Ulrike ist 56 Jahre alt, kommt aus Hamburg und ist hauptberuflich Pastorin. Wie sich ihr religiöser Beruf auf die Beantwortung unserer existenziellen Fragen ausgewirkt hat, hört Ihr nur im Podcast.

 

Zu den anderen Folgen von “Was Glaubst Du?” gelangt Ihr übrigens hier.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Buschfunk „Was Glaubst Du?“ #09

Freunde des gesprochenen Wortes,

gibt es einen Gott? Oder ein Leben nach dem Tod? Glauben ist immer subjektiv. Diese Subjektivität wollen wir zeigen, in unserem Format “Was Glaubst Du?”. Hier stellen wir den unterschiedlichsten Menschen die immer gleichen Fragen. Bedeutungsschwangere Fragen. Die großen Fragen des Lebens.

Vorhang auf für Folge Nummer neun unseres glaubensverbindenden Erfolgsformats. Dieses Mal mit einem Mann, dessen Beruf durch und durch Naturwissenschaft ausstrahlt: Johannes ist 29 Jahre alt, aus München und arbeitet als Ingenieur. Wie er zum Thema Glauben und unseren knallharten Existenzfragen steht, erfahrt Ihr beim Klick auf den „Play“-Button…

Zu den anderen Folgen von “Was Glaubst Du?” gelangt Ihr übrigens hier.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion