Podcast

Buschfunk „Was Glaubst Du?“ #01

Freunde des gesprochenen Wortes,

gibt es einen Gott? Oder ein Leben nach dem Tod? Glauben ist immer subjektiv. Diese Subjektivität wollen wir zeigen, in unserem Format „Was Glaubst Du?“. Hier stellen wir den unterschiedlichsten Menschen die immer gleichen Fragen. Bedeutungsschwangere Fragen. Die großen Fragen des Lebens.

In unserer ersten Ausgabe reden wir mit Jerome. Er ist Student in den frühen Zwanzigern und kommt aus Nordrhein-Westfalen. Mehr möchten wir aber gar nicht verraten. Er stellt sich unseren 17 Fragen und gibt ein sehr persönliches Glaubensprofil und Weltbild von sich ab. Überlegt Euch wie Ihr die Fragen beantworten würdet und habt viel Spaß beim Hören.

postkarte2

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Talk „Johannische Banner“

Freunde des gesprochenen Wortes,

am Puls der Zeit und immer brandaktuell – dafür wird der Buschfunk allerorts geschätzt und geliebt. Nur wenn es um schamloses Eigenlob geht, dann werfen auch wir mal einen Blick zurück. Um unsere alten Podcasts zu archivieren und für Euch zugänglich zu machen, veröffentlichen wir manchmal Altes, was aber nicht weniger gut ist…

Sie prägen das Bild zu wichtigen Feiertagen und haben für Johannis-Christen eine besondere Bedeutung. Die Rede ist natürlich von den Johannischen Bannern. Aber warum eigentlich? Was macht diese aufwendig hergestellten Stoffstücke so besonders? Im Juni 2014 ging wieder unser investigativer Forschungsdrang mit uns durch und wir haben uns den quälenden Fragen angenommen.

banner_beitragsbild

Als Stargast hat uns niemand anderes als Ulrike Gehde unterstützt, der wir auch hier nochmal für Ihre Unterstützung danken möchten. Wir wünschen Euch jetzt viel Spaß beim Schwelgen in der Vergangenheit. Stellt Euch vor, es wäre noch einmal 2014. Aber bedenkt: das Thema Banner könnte auch heutzutage nicht aktueller sein.

Feedback, Kritik und Anregungen gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Biblinema #03 „Noah“

Freunde des gesprochenen Wortes,

die Bibel als Buch der Bücher hat nicht nur unzählige Menschen zum Lesen animiert oder diese dabei frustriert. Auch die Filmwelt hat sich der unerschöpflichen Quelle von Geschichten immer wieder angenommen. Um Orientierung in die schier unergründliche Landschaft der Bibelfilme zu bringen, gibt es unser Format “Biblinema”. Hier schauen wir Bibelverfilmungen egal welchen Alters, welcher Qualität oder Länge. Jeder Bibelfilm wird knallhart durchgeschaut.

In diesem epochalen US-amerikanischen Fantasy-Actionfilm zeigt Hauptdarsteller Russell „Muscle“ Crowe mal wieder, dass er die Hosen an hat und alles platt macht, was gegen den Willen Gottes steht. Er spielt „Noah“, den Urvater aller Seemänner, im gleichnamigen Film von 2014.

In beeindruckenden Bildern und mit Starbesetzung versucht der Film, die Geschichte von Noahs Kasten (also der Arche) in ein actiongeladenes Format zu drücken, um auch den letzten Bibelfremden die alte Geschichte vom Mann und dem Meer näher zu bringen.

Wer die ursprüngliche Geschichte schon einmal im Buch der Bücher gelesen hat, wird sich bei manchen Passagen vielleicht die Augen reiben, aber im Großen und Ganzen zeigt er doch auch alles, was ein guter Hollywoodstreifen haben muss, um den Zuschauer im Sessel zu halten…

Wer also nicht seekrank ist und Hermine schon immer mal mit Bauch und nicht neben Harry sehen wollte, dem wird im Podcast jetzt verraten, ob die 138 Minuten sehenswert sind.

Feedback, Kritik und Anregungen zu neuen Filmen gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Rüdiger
Buschfunk-Redaktion

Biblinema #02 „Die Passion Christi“

Freunde des gesprochenen Wortes,

die Bibel als Buch der Bücher hat nicht nur unzählige Menschen zum Lesen animiert oder diese dabei frustriert. Auch die Filmwelt hat sich der unerschöpflichen Quelle von Geschichten immer wieder angenommen. Um Orientierung in die schier unergründliche Landschaft der Bibelfilme zu bringen, gibt es unser Format “Biblinema”. Hier schauen wir Bibelverfilmungen egal welchen Alters, welcher Qualität oder Länge. Jeder Bibelfilm wird knallhart durchgeschaut.

Wollte sich Mel Gibson damit in den Himmel katapultieren und wäre Jesus mit dem Film zufrieden gewesen? Passend zu Karfreitag geht es dieses Mal um “Die Passion Christi”.

Dieser sehr erfolgreiche Film wurde im Jahre 2004 nach Jesus Geburt gedreht und zeigt in beeindruckenden und auch sehr brutalen Szenen den Leidensweg Christi. Vom Garten Gethsemane über die Verurteilung und heftige Kreuzigung bis hin zur leiblichen Auferstehung liefert der Regisseur Mel Gibson ein polarisierendes Drama, bei auf jeden Fall Freunde großer Leidensgeschichten keinesfalls zu kurz kommen.

Besonders ist, dass der Film in Latein, Aramäisch und Hebräisch gedreht wurde, was dem Drama eine stärkere Authentizität verleihen soll. Also nicht wundern, wenn man nur die Untertitel und nicht die Sprache verstellen kann.

Da wir ja alle wissen, wie der Film nach seinen 127 Minuten ausgeht, besteht nicht die Frage was passiert, sondern wie es passiert. Ob der Film wirklich nur „ab 16 Jahren“ ist und vieles mehr, erfahrt Ihr im Podcast.

Feedback, Kritik und Anregungen zu neuen Filmen gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Rüdiger
Buschfunk-Redaktion

„Johannische Kirchenlieder“ mit Erhard Marek

Freunde des gesprochenen Wortes,

was wäre ein Gottesdienst ohne Musik? So richtig mögen wir uns das gar nicht vorstellen. Trotz unserer vergleichsweise (vor allem im Vergleich zur Ewigkeit…) jungen Kirchengeschichte, verfügt auch unsere Kirche schon über ein eigenes Repertoire an Gemeinde- und Chor-Liedern. Warum gibt’s die eigentlich? Und wo sind die so plötzlich hergekommen?

sw_emarek_audio

Diese und weitere Fragen besprechen wir mit unserem heutigen Stargast Erhard Marek, seines Zeichens Prediger und ausgebildeter Kirchenmusiker. Der gute Mann spielt nicht nur mehrere Instrumente, sondern war auch an der Entstehung von so einigen Johannischen Melodien beteiligt.

Und der Buschfunk wäre nicht der Buschfunk, wenn wir als Audio-Medium nicht gleich ein paar melodische Fantasmen zum Podcast hinzugefügt hätten. Erhard spielt ein paar seiner Komponien für uns an und erzählt, wie es zur einen oder anderen Idee gekommen ist.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Wurfsendung „Star-Report #01“

Freunde des gesprochenen Wortes!

Ihr lieben Hörerinnen und Hörer, Freunde von Klatsch und Tratsch, Verfechter der gepflegten Unterhaltung. Es ist mir eine große Ehre Ihnen die erste Ausgabe unserer herausragenden Glamour-Show präsentieren zu dürfen, die für Ohr und Herz genau das ist, was Klosterfrau-Melissengeist fürs alte Eisen. 

„Nette Gäste“ ist der trendige Star-Report, in dem selbst die exklusivsten Promis sich in die Karten schauen lassen. Kein geringerer als Medien Guru Mario Nette wickelt höchst persönlich die edlen Gäste in ein fesselndes Gespräch und gibt erst nach, wenn auch der letzte Tropfen Privatsphäre verbalisiert worden ist. Zum Auftakt dieser akustischen Entfesselungs-Nummer haben wir keinen geringeren Gesprächspartner eingeladen als Sängerlegende Hugo Lindenzwerg!

sw_startalk_#1.3

Wie heißt sein neues Album, was muss man als Musiklegende beim Kneipengang erwarten und wozu werden demnächst Militärbasen in die Luft gesprengt? Seien sie gespannt und horchen sie rein. „Nette Gäste“… übers Wetter kann jeder…

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Dimitri
Buschfunk-Redaktion

Interview „Kirchenbeitrag und Finanzen“

Freunde des gesprochenen Wortes,

Haben tut es kaum jemand und doch ist es so wichtig in der Welt. „Money, Money, Money“ sang schon damals die berühmte schwedische Popband „Tic Tac Toe“. Um das Thema Geld kommt man auch in der Kirche leider nicht herum.

Seit September 2015 gilt für die Johannische Kirche eine neue Kassenregelung. Was sich verändert hat, was es mit dem neuen Richtwert auf sich hat und wie die Kirche finanziell da steht, sind einige Themen, die uns in dieser Folge des Buschfunk Interviews beschäftigen.

sw_mmüller

Und als kompetenten Gesprächspartner haben wir uns niemand geringeres als den Finanzmann der Kirche geangelt. Matthias Müller ist seit 1986 für die Finanzen der Kirche verantwortlich und spricht mit uns über Kosten, Steuern, Kollekten, den berühmten „Zehnten“ aus der Bibel und vor allem über KNALLHARTE ZAHLEN!

Anmerkung: Gegen Minute 19 ist uns leider kurz der Ton abgeschmiert. Für den kleinen Patzer bitten wir gnädigst um Entschuldigung. Personelle Konsequenzen hat es bereits gegeben… 😉

Bei Rückfragen könnt Ihr Euch gerne an uns oder direkt an Matthias wenden.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Biblinema #01 „Esther – One Night with the King“

Freunde des gesprochenen Wortes,

die Bibel als Buch der Bücher hat nicht nur unzählige Menschen zum Lesen animiert und einige dabei frustriert. Auch die Filmwelt hat sich der unerschöpflichen Quelle von Geschichten immer wieder angenommen. Um Orientierung in die schier unergründliche Landschaft der Bibelfilme zu bringen, gibt es unser Format “Biblinema”. Hier schauen wir Bibelverfilmungen egal welchen Alters, welcher Qualität oder Länge. Jeder Bibelfilm wird knallhart durchgeschaut.

Wenn die eigene Ehefrau nicht spurt, wird Sie ausgetauscht – völlig logisch. Man kann ja eine Ausschreibung machen und einfach neu heiraten. Hauptsache die Bewerberinnen sind auch schön ehrlich, was Ihre Herkunft angeht…

In unserer ersten Ausgabe widmen wir uns dem Film “Esther – One Night with the King”. Der Film wurde in Indien und den USA produziert und erschien 2006 auf der großen Kinoleinwand. Es handelt sich um den erst vierten Tonfilm, welcher sich der Thematik des Buches Esther (Altes Testament) widmet. Der Spielfilm hat eine Länge von 123 Minuten und ist ab 12 Jahren freigegeben. (Außerdem findet man ihn vielleicht auch auf Youtube, aber psssst…)

Wieso König Xerxes den schönsten Oberkörper des Morgenlandes hat, warum es vor tausenden Jahren schon Heirats-Ausbildungscamps gab und was die Nazis mit alldem  zu tun haben, erfahrt Ihr im Podcast.

Feedback, Kritik und Anregungen zu neuen Filmen gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Rüdiger
Buschfunk-Redaktion

Interview „Öffentlichkeitsarbeit“

Freunde des gesprochenen Wortes,

wie wirkt die Johannische Kirche nach außen? Diese Frage kann man auf zwei verschiedene Arten verstehen. Eine Möglichkeit hat ein Gesprächskreis zum vergangenen Kirchentag aufgegriffen: was wird von Johannes-Christen außerhalb der Kirche bewegt bzw. in welcher Form können wir aktiv nach außen wirken?

003 (2)

Hat Journalismus und Johannische Kirche schon oft erklärt – Rainer Gerhardt

Wir gehen in diesem Podcast der anderen Deutungsmöglichkeit nach: Wie wird die Johannische Kirche von außerhalb wahrgenommen? Wird Sie überhaupt wahrgenommen? In diesem Zusammenhang spielt die Öffentlichkeitsarbeit eine bedeutende Rolle. Die betrifft letztlich jeden einzelnen, der nach der Kirche gefragt wird. Aber auch jeder Adventsmarkt, Trödel und öffentliche Veranstaltung ist eine Form von Öffentlichkeitsarbeit.

001 (2)

Rainer Gerhardt

Zu diesem interessanten Thema haben wir uns mal wieder einen kompetenten Stargast geangelt. Rainer Gerhardt ist ausgebildeter Journalist, Prediger und langjähriger Redakteur der „Weg und Ziel“. Er spricht mit uns über „fromme Löffel“, deutsche wie englische Kirchenzeitungen und die Wahrnehmung der Johannischen Kirche im öffentlichen Leben.

Viel Spaß beim anhören und eine schöne Adventszeit,

Eure Buschfunk-Redaktion

Interview „Nah dran“ mit Janosch Stein

Freunde des gesprochenen Wortes,

in unserer neuen Rubrik „Nah dran“ sprechen wir ohne große thematische Einschränkungen über verschiedene Arbeitsfelder in der Kirche oder in sonstigen sozialen Projekten.

IMG_2417

Kann auch Bulldog fahren… Janosch Stein

Erntedankfest, Gut Schönhof und Gemeinde Gößweinstein – dies sind die Themen, über die wir mit unserem ersten Gast Janosch Stein gesprochen haben. Janosch teilt seinen ganz persönlichen Blick auf seine Gemeinde und diskutiert mit uns, in welche Richtung es in der Zukunft gehen kann…

Janosch Stein

Janosch Stein

Zum MP3-Download geht’s HIER (Links klicken und „Ziel speichern unter“ zum Download).

Viel Spaß mit dem Interview!

Eure Buschfunk-Redaktion

UPDATE: Da der Podcast nicht mehr aktuell ist, steht er nicht mehr zum Download zur Verfügung.