Podcast

jjbgf-NEWS Februar 2019

Freunde des gesprochenen Wortes,

im neuen Jahr 2019 informieren die jjbgf-NEWS mit Nadine und Christopher wieder über alle Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Johannischen Jugend. Los geht’s mit der geballten NEWS-Ladung…

 #Jugendchor
Es wird in diesem Jahr kein Jugendchorkonzert geben. Stattdessen wird der Jugendchor auf vielen kleineren Veranstaltungen vertreten sein. So zum Beispiel an Geburtstag unseres Oberhauptes Schwester Josephine. Wer mitmachen möchte, kann sich einfach bei Sebastian N. oder beim Jugendleiter des Vertrauens melden.

#Fasten
Alles rund ums Fasten könnt ihr am 17.2. bei der Jugendgruppe in Velten lernen. Hierzu sind Gäste eingeladen, um kompetent alle Fragen zu dem Thema beantworten zu können. Jeder von euch ist herzlich eingeladen.

 #Frühlingsseminar
Wer sich schon auf den Frühling freut, kann sich auch über das anstehende Frühlingsseminar freuen. Vom 15.3. – 17.13. findet das im traumhaft schönen Heidelberg statt. Die Anmeldungen sind raus und es gibt nur noch 5 Plätze. Auch hierzu einfach bei eurem Jugendleiter melden oder direkt bei Ramona.

#Schaffendürfen
Jede Hilfe zählt. Auf dem Schönhof muss die Küche flott gemacht werden, um für alle Feste und die Zeltlager gerüstet zu sein. Vom 22.3. bis 24.3. findet der erste Arbeitseinsatz statt. Eine super Gelegenheit etwas Wichtiges für die Gemeinschaft zu schaffen. Meldet euch bei Lukas oder eurem Jugendleiter und macht mit!

#Zeltlager2019
Die Zeltlageranmeldungen erscheinen bald und in diesem Jahr bitten wir euch, euch einfach erst einmal anzumelden, auch wenn ihr noch nicht zu 100% sagen könnt, ob es klappt, denn organisatorisch ist es leichter mit Absagen zu planen als mit einigen die sich sehr spät dazu entscheiden mitzufahren. Und denkt dran, am Geld soll es nicht scheitern, denn es gibt immer die Möglichkeit sich bei Engpässen an einen Jugenleiter oder das Sozialwerk zu wenden.

#Konfirmandenbegrüßung
Hast du eine coole Idee für dieses Jahr? Dann melde dich einfach, denn die Vorbereitungen beginnen jetzt.

#100JahreFriedenstadt
Im nächsten Jahr steht der größte Geburtstag aller Geburtstage an. Wie man dieses grandiose Jubiläum gebührend Feiern kann, ist uns aber noch nicht so ganz klar.
Da kommt es auch auf dich an, deine Ideen und Vorschläge einzubringen.

#VielErfolg
…wünschen wir den neuen Jugendleitern für die Gemeinde Gößweinstein. Anja N. und Leo K. sind hierzu vom Oberhaupt berufen worden.

Wenn Du mitgestalten möchtest und Dir leider eine Möglichkeit fehlt Dich an deinen Ansprechpartner zu wenden, schreib einfach an jjbgf.podcast@gmail.com – wir leiten alles zuverlässig weiter. Wir freuen uns auch auf deine Kritik und dein Feedback an diese Adresse. Sag uns, ob Dir diese Art der Informationsweitergabe gefällt.

Christopher und Nadine
Jugendleitung

Buschfunk Jahresrückblick 2018

Freunde des gesprochenen Jahres,

ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende zu und damit wird es wieder Zeit für den großen Rückblick und die schönste Gala, die das Podcast-Universum zu bieten hat. Also pflückt Eure Fliegen, schnallt die Krawatten enger und sperrt die Lauscher auf. Hier kommen die Bfunk-Awards!

Was für ein Jahr liegt da wieder hinter uns?! Wir hatten Funkstürme, Nebelrauschen und Audioschnee. Vor allem sind auf dieser kultigen Plattform aber wieder 44 Beiträge erschienen. Dabei war vieles zum Lachen und Weinen, ab und zu wurde es sogar ernst oder seriös. Aber was hat Euch am meisten bewegt, zu Tränen gerührt oder schockiert zurückgelassen? Bei den Bfunk-Awards könnt Ihr abstimmen, welches die besten Beiträge des Jahres waren! Gebt weiter unten Eure Stimme ab und gewinnt ein fantastisches Buschfunk-Carepaket für Euch und Eure heimliche Liebschaft! Als Highlight legen wir zwei Gutscheine für die Buschfunk-bekannte Vidafit-Sauna in der Friedensstadt rein.

Also hört in den Podcast rein, resümiert mit uns über die besten Buschfunk-Beiträge des vergangenen Jahres, stimmt mit ab und gewinnt! Wichtig: Damit wir eure Kontaktdaten haben, schreibt uns bitte nach dem Abstimmen entweder einen Mail an buschfunk.redaktion@gmail.com oder hinterlasst uns einen Kommentar. Unter allen Einsendern verlosen wir dann den Preis. (Und ja, der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.)

Aber jetzt zu den Kategorien:

UPDATE: Die Abstimmung ist leider schon beendet.

Bestes Interview / Beste Reportage 2018

Loading ... Loading …

Nachhören:
Friedensstadt akustisch erleben, Glaubensprofil von Michael kennenlernen und Musikstunde mit Siegfried.

Bestes Titelbild 2018

Loading ... Loading …

Nachschauen:

Nach der großen der Verkündung der Nominierten für die Bfunk-Awards gewähren wir Euch wieder einen völlig authentischen Blick hinter die Kulissen: Verstehen sich die Redakteure wirklich so gut wie sie immer tun? In welches Mikro sprechen diese Aufmerksamkeitssüchtigen, wenn der Buschfunk Pause macht? Erfahrt es exklusiv in Buschfunk-Hautnah.

Was sind Eure Highlights aus diesem letzten Buschfunk-Jahr? Was haben wir sträflicherweise nicht nominiert? Sagt es uns in den Kommentaren oder schreibt uns an buschfunk.redaktion@gmail.com

An dieser Stelle möchten wir allen Hörern und Unterstützern herzlich danken. Dass wir dieses Projekt jetzt drei Jahre machen, freut uns außerordentlich und das verdanken wir Euch! Die Redaktion meldet sich ab in die Winterpause, wir kommen zurück am 15. Februar 2019. Wir hören uns im neuen Jahr und freuen uns darauf, denn wer hört nicht gern Buschfunk! #schaffendürfen #gernemehr

Robin, Dimitri, Janosch & Rüdiger
Buschfunk-Redaktion

„Am Tag als Joseph streikte“ von Rainer Gerhardt

Freunde des gesprochenen Wortes,

es weihnachtet allerorts und deshalb haben wir so kurz vor dem Fest eine besinnliche Ausgabe vom Buschfunk für Euch. Wie schon vor zwei Jahren präsentieren wir Euch eine Weihnachtsgeschichte. Quasi zum Hören direkt unterm Baum…

Das Krippenspiel ist nicht so leicht als Theaterstück umzusetzen: Der Hauptdarsteller ist noch ein Säugling, Tiere sind nicht auf jeder Bühne erlaubt und wer hat in der Adventszeit überhaupt Zeit zum Proben?! Richtig schwierig wird es aber, wenn einer der zentralen Schauspieler kurz vor der Aufführung entscheidet zu streiken. Wie ein Lehrer im Krisenmodus diese Situation noch retten will, erfahrt Ihr in der Geschichte „Am Tag als Joseph streikte“ von Rainer Gerhardt.

Warum Joseph kurz vor knapp die Nerven verliert, wer dahinter steckt und wie die Situation vielleicht noch zu retten ist, erfahrt Ihr im Podcast.

In diesem Sinne wünschen wir Euch ein besinnliches Weihnachtsfest!

Noch nicht genug von Weihnachtsgeschichten? Hier noch ein LINK zu „Engel mit 3-Tage-Bart“ von Valerian Verny.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Interview „Johannisch auf Englisch“

Friends of the spoken word,

wir freuen uns totally Euch zu einer very special Folge des Bushfunks zu begrüßen. Mit Glaube und Sprache ist das so ein thing und da wir selbst überhaupt no clue haben, freuen wir uns, dass wir einen echten expert für dieses Interview gewinnen konnten. Eine Folge über language….

Wer etwas übersetzen will, schaut in ein dictionary oder Wörterbuch oder so. Was aber, wenn Begriffe wie „Abbeten“ oder „Geistfreundrede“ da gar nicht drin stehen, also not auffindbar sind. Diesem Problem stellen sich die Autorinnen und authors der englischen, johannischen Kirchenzeitung „Our Church“. Und deshalb haben wir uns downgesittet mit unserem Lieblings-Prediger-Engländer Andrew Smyth, um über die Tücken der Übersetzung zu sprechen und die Herausforderungen eine Glaubenslehre zu translaten.

Was „johannisch“ auf englisch heißt, wer noch alles im Dolmetscher-Team mitmischt und warum der „native speaker“ Andrew trotzdem den Kirchensegen auf deutsch erteilt, erfahrt ihr im Podcast.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Janosch
Buschfunk-Redaktion

Biblinema #16 „Joseph – König der Träume“

Freunde des gesprochenen Wortes,

die Bibel als Buch der Bücher hat nicht nur unzählige Menschen zum Lesen animiert oder diese dabei frustriert. Auch die Filmwelt hat sich der unerschöpflichen Quelle von Geschichten immer wieder angenommen. Um Orientierung in die schier unergründliche Landschaft der Bibelfilme zu bringen, gibt es unser Format “Biblinema”. Hier schauen wir Bibelverfilmungen egal welchen Alters, welcher Qualität oder Länge. Jeder Bibelfilm wird knallhart durchgeschaut.

Heute geht es in gleich in doppelter Hinsicht in neue Gefilde: Zum einen widmen wir uns mit Biblinema dem ersten Zeichentrickfilm, zum anderen handelt dieser auch von einer bisher recht unerforschten Person des Bibelkinos. Es geht um den wahrscheinlich liebevollsten Träumer und kultigsten Lieblingssohn der Bibelhistorie. Die DVD-Veröffentlichung „Joseph – König der Träume“ folgt der Geschichte von Abrahams Urenkel, erzählt diese in knapp 75 Minuten aber sehr kindgerecht und mit viel Gesang.

Wie viel Spaß Sklave sein mit der richtigen Mucke machen kann, wieso Joseph die Altersvorsorge erfunden hat und warum er trotz kultigem Schimmerrock als uncool galt, erfahrt Ihr im Podcast.

Feedback, Kritik und Anregungen zu neuen Filmen gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Rüdiger
Buschfunk-Redaktion

jjbgf-NEWS November 2018

Freunde des gesprochenen Wortes,

es geht in die Adventszeit und weiter informieren die jjbgf-NEWS mit Nadine und Christopher über alle Neuigkeiten und Wissenswertes aus der johannischen Jugend. Na dann los!

 #Silvester2018/19
Die Karten sind ab sofort für 2€ im Berliner Sankt-Michaels-Heim zu kaufen. Für das Gourmet-Buffet wird es wahrscheinlich noch eine Spendenbox geben.

 #Gemeinschaftskonzert
Im kommenden Jahr wird es ein Gemeinschaftskonzert geben, bei dem die Mitglieder aller johannischen Gemeinden gerne teilnehmen können. Die Proben beginnen im Januar, Organisatorisches und Noten werden in alle Gemeinden weitergereicht.

 #Werbung
Unsere Podcast-Kollegen vom Buschfunk haben ein Stück musikalische Kirchengeschichte mit Siegfried Lehmann eingefangen. Diesen Podcast erstmal nur für sechs Monate online sein, da jeden Monat GEMA-Gebühren anfallen.
Also nutzt die Chance von diesem einmaligen Podcast in eine Welt der Musik entführt zu werden. Zu dem Interview gelangt Ihr HIER.

 #Schaffendürfen
Jede Hilfe zählt. Werdet Teil der Gemeinschaft und helft mit beim Weihnachtsmarkt in eurer Nähe. Listen hängen aus!

#Dankefüralles
Ein großes Danke an Sarah Schulz, die uns nach vielen Jahren der Jugendarbeit als Jungedleiterin verlässt. Es war eine schöne Zeit und wir wünschen Dir auch auf diesem Wege alles Gute für deinen weiteren Weg.

So viel zu den Themen. Wenn Du mitgestalten möchtest und Dir leider eine Möglichkeit fehlt Dich an deinen Ansprechpartner zu wenden, schreib einfach an jjbgf.podcast@gmail.com – wir leiten alles zuverlässig weiter. Wir freuen uns auch auf deine Kritik und dein Feedback an diese Adresse. Sag uns, ob Dir diese Art der Informationsweitergabe gefällt.

Christopher und Nadine
Jugendleitung

Buschfunk „Your Wunschzettel, Our Workzettel“

Freunde des gesprochenen Wortes,

jetzt gibt’s was auf die Weihnachtsmütze! Der Heiland hat sich angekündigt und deshalb stehen in den kommenden Wochen wieder die Johannischen Weihnachtsmärkte an. Weil diese sich nicht von alleine machen (#überraschung), dürfen wir alle gemeinsam wieder liefern. Für die unter Euch, die noch mit der Motivation kämpfen, liefert heute erstmal der Buschfunk.

Am 1. Advent in Düsseldorf, im Berliner Sankt-Michaels-Heim, auf Gut Schönhof, in Velten, Wittenberg und in Ahrensburg, am 2. Advent dann in Berlin-Kaulsdorf und im brandenburgischen Waldfrieden. Nicht zu vergessen noch der 3. Advent im schönen Dresden. Viele Weihnachtsmärkte bedeuten viel Arbeit und deshalb haben wir wieder eine breit gefächerte Marketing-Kampagne für unsere eigene Motivation gestartet. Nicht, dass wir das nötig hätten, wir hatten einfach noch Zeit über. 

Also lauscht rein ins Radio Polar, mit Christmas-Rudi und einigen Werbespots für all euch fleißigen Bienchen da draußen. Denn vergesst nicht:

Die anderen schreiben Wunschzettel, wir arbeiten sie ab.
Zitat zum Advent

Ab Mittwoch, den 28. November 2018, darf im Waldfrieden mit Euch geschafft werden. Wenn Ihr beim Aufbau und generell beim Markt mithelfen wollt, nach Schlafplätzen oder weiteren Infos sucht, meldet Euch gerne bei Matze. Hier seine Kontaktdaten:

Matthias Klavehn
Tel.: 033731/10556
E-Mail: matthias@klavehn.de

Natürlich kann aber auch bei all den anderen Märkten viel geholfen werden, wendet Euch bei Bock bitte an die jeweils Verantwortlichen.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Dimitri, Janosch & Robin
Buschfunk-Redaktion

„Johannische Kirchenlieder“ mit Siegfried Lehmann

Freunde des gesprochenen Wortes,

bereits vor langer Zeit hatten wir uns mit einem johannischen Musiker an ein Klavier gesetzt, um über seine Werke, das Komponieren von Kirchenliedern und die „johannische Musik“ zu sprechen, falls es sowas denn gibt. Wir freuen uns sehr, dieses Format noch einmal wiederholen zu können, dieses Mal mit einem Menschen, der wie kaum ein anderer die johannische Kirchenmusik geprägt hat.

Wir haben nicht nachgezählt, aber beim Blick ins Johannische Gesangbuch taucht kaum ein Name so oft auf, wie der von Siegfried Lehmann. Seit Jahrzehnten prägt er die musischen Belange der Kirche, ob als Chorleiter, Komponist oder gleich selbst am Instrument. Inzwischen ist Siegfried 86 Jahre alt und kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Wir haben uns mit ihm an ein Klavier gesetzt und gehen für Euch die musikalischen Stationen seines Lebens noch einmal durch.

Warum Siegfried nicht Konzertpianist geworden ist, wie sein absolutes Gehör noch funktioniert und welches sein eigenens Lieblingslied ist, erfahrt Ihr im Podcast. Hört auf jeden Fall rein!

Wichtige Anmerkung: Für das Online-Stellen dieser Podcast-Episode fallen leider GEMA-Gebühren an, von denen uns Siegfried auch nicht befreien kann. Diese müssen wir für jeden Monat zahlen, in dem die Folge im Netz verfügbar ist. Da wir mit diesem ehrenamtlichen Projekt kein Geld verdienen, können wir das Interview erst mal nur für sechs Monate online stellen. Wir bitten um Euer Verständnis. Bei Fragen wendet Euch gerne an uns.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Wurfsendung „Gruselween“

Freunde des gesprochenen Wortes,

Halloween ist gerade vorbei, doch die gruselig-dunkle Jahreszeit beginnt doch erst. Wer gedacht hat mit dem Erschrecken und Fürchten ist es schon vorbei, dem beweist der Buschfunk mit der ersten Gruselwurfsendung etwas anderes…

Eigentlich wollte Simon nur einen ruhigen Abend verbringen, weg von all den „High School“-Angebern und seiner nervigen Schwester Vanessa, die darauf auch noch abfährt. Doch fürcherlicherweise sollte ausgerechnet er seine Schwester auf eine Party fahren. Wie schrecklich dies für beide enden sollte, konnte zu diesem Zeitpunkt ja keiner ahnen. Aber am besten hört einfach selbst, also… wenn Ihr euch denn traut… MUHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA?!?!?!?

Dass nicht jede Party wert ist hinzugehen, warum man Fremden nie einfach folgen sollte und dass Werkzeug nicht gleich Werkzeug ist, hört Ihr im Podcast.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Dimitri
Buschfunk-Redaktion

jjbgf-NEWS Oktober 2018

Freunde des gesprochenen Wortes,

der Herbst scheint unaufhaltsam einzukehren und die jjbgf-NEWS mit Nadine und Christopher bringen Euch in der Oktober-Ausgabe alle Neuigkeiten und Wissenswertes aus der johannischen Jugend. Also los!

 #50waas?
Die Anmeldungen zum Winterseminar laufen noch bis zum 01.11.2018 und für 85€ bist auch Du dabei! Wie immer soll es aber nicht am Geld scheitern, sodass Du dich im Fall der Fälle immer an einen Jugendleiter bzw. Verantwortlichen wenden kannst.

 #gutbHÜTEt
Das Motto der diesjährigen Silvesterparty im SMH ist raus und lautet: Gut behütet. Jeder kommt mit den abgefahrensten Hüten und feiert mit den Berliner Gemeinden und vielen Jugendlichen ins neue Jahr. Weitere Infos folgen!

 #Winterstimmung
Wer entspannte Winterstimmung gepaart mit großartigen Aktionen, Schnee und Spaß erleben möchte, ist beim #Winterseminar genau richtig. Die Plätze sind auf 30 begrenzt, also ist schnell sein angesagt! Stattfinden wird das ganze vom 01.02.2019 bis 03.02.2019.

#Zeltlager2019
1. Friedenstadt 18.07. – 01.08.2019       1. Gut Schönhof  29.06. – 12.07.2018.

2. Friedenstadt 01.08. – 15.08.2019       2. Gut Schönhof 26.07. – 03.08.2019.

#outtakes
Einfach bis zum Ende hören 🙂

Wenn Du mitgestalten möchtest und Dir leider eine Möglichkeit fehlt, Dich an deinen Ansprechpartner zu wenden, schreib einfach an jjbgf.podcast@gmail.com – wir leiten alles zuverlässig weiter. Wir freuen uns auch auf deine Kritik und dein Feedback an diese Adresse.

Christopher und Nadine
Jugendleitung