Paulus

Biblinema #17 „Paulus, der Apostel Christi“

Freunde des gesprochenen Wortes,

die Bibel als Buch der Bücher hat nicht nur unzählige Menschen zum Lesen animiert oder diese dabei frustriert. Auch die Filmwelt hat sich der unerschöpflichen Quelle von Geschichten immer wieder angenommen. Um Orientierung in die schier unergründliche Landschaft der Bibelfilme zu bringen, gibt es unser Format “Biblinema”. Hier schauen wir Bibelverfilmungen egal welchen Alters, welcher Qualität oder Länge. Jeder Bibelfilm wird knallhart durchgeschaut und analisiert. 

Bereits zweimal haben wir die Geschichte von Barabbas bis nach Rom verfolgt. Aber wie die Geschichte weitergeht, blieb stets offen. Der Film „Paulus, der Apostel Christi“ von 2018 setzt nun genau da an und berichtet, wie Kaiser Nero die Christen für das riesige Feuer verantwortlich macht und verfolgt. Mitten im Chaos schleicht sich Geheimagent und Whistleblower Lukas durch ins Gefängnis zu seinem Lehrmeister Paulus, um dessen Lebensgeschichte aufzuschreiben.

Wer von den Jüngern Jesu am lautesten geschnarcht hat, ob Lukas eine tolle Gesangsstimme hat und wieso Paulus quasi Gründer einer Schreib-AG ist, erfahrt Ihr im Podcast.

Feedback, Kritik und Anregungen zu neuen Filmen gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Rüdiger
Buschfunk-Redaktion