Freunde des gesprochenen Wortes,

Corona ist leider immer noch da, aber inzwischen dürfen je nach Bundesland und aktueller Lage wieder Gottesdienste abgehalten werden. Auch in der Johannischen Kirche finden die ersten Präsenzgottesdienste statt. Wir haken nach, wie das so läuft…

Es gibt wahrscheinlich kaum einen besseren Kirchenraum für Corona-Zeiten als die große Gottesdiensthalle im Waldfrieden. Große Flächen, individuell bestuhlbar und große Türen zum Lüften. Und da es die gesetzlichen Regelungen in Brandenburg gerade erlauben, fanden in der Urgemeinde direkt bei der Friedensstadt Weißenberg inzwischen wieder zwei Gottesdienste statt – natürlich unter Beachtung der strengen Hygiene- und Abstandsregeln. Wir haben mit dem Gemeindeführer Matthias Klavehn darüber gesprochen, wie das gelaufen ist.

Wie es zur Entscheidung der Präsenzgottesdienste kam, welche Regeln es dabei gibt und was für Auswirkungen das alles auf die Gottesdienst-Live-Streams hat, erfahrt Ihr im Podcast.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

P.S.: Das Titelbild des Beitrags stammt von Andreas Lehmann. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.