Freunde des gesprochenen Wortes,

johannische Prediger sind viel unterwegs. Da sie fast jeden Sonntag in einer anderen Gemeinde predigen, kommen sie viel rum. Und auf Reisen passieren die kuriosesten, witzigsten und bewegensten Geschichten überhaupt. Um genau diese Reiseanekdoten geht es in unserem Format „Prediger-On-Tour“.

Sommer ist Reisezeit und der Sommer ist vorbei. Deshalb müssen neue Geschichten ran, auch wenn sich keine davon in den vergangenen sonnigen Monaten abgespielt hat. Den Anfang macht heute Christiane, die eine besondere Begegnung mit einem Vierbeiner zu einer Beerdigung hatte. Danach berichtet Stefan, wie ihn ein flaues Magengefühl über diverse Hausgottesdienste begleitet hat. Für einen runden Abschluss sorgt dann Kerstin H., die von zwei Reisebegegnungen erzählt, die ihr nachhaltig im Gedächtnis geblieben sind.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com. Ach und falls Du zufällig Prediger bist und uns ebenfalls eine Geschichte erzählen möchtest, melde Dich bei uns 😉

Rüdiger
Buschfunk-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.