Freunde des gesprochenen Wortes,

johannische Prediger sind viel unterwegs. Da sie fast jeden Sonntag in einer anderen Gemeinde predigen, kommen sie viel rum. Und auf Reisen passieren die kuriosesten, witzigsten und bewegensten Geschichten überhaupt. Um genau diese Reiseanekdoten geht es in unserem Format „Prediger-On-Tour“.

Eine weitere Runde mit kultigen Prediger-Stories steht an. Wir freuen uns sehr, dass wir für diese Folge den Anekdoten-König Hans Jürgen verpflichtet konnten. Der reist mit uns weit zurück in die DDR und philosophiert ein wenig über Wünsche an den Schöpfer. Im Anschluss erzählt Elke, wie gut ein Gottesdienst auch mit definitiv unpassender Musik funktionieren kann. Abgerundet wird die heutige Ausgabe mit Jens, der etwas besinnlichere Töne anschlägt und über sein Amt nachdenkt. In jedem Fall geht: Hört auf jeden Fall rein!

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com. Ach und falls Du zufällig Prediger bist und uns ebenfalls eine Geschichte erzählen möchtest, melde Dich bei uns 😉

Rüdiger
Buschfunk-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.