Bfunk-Awards 2017: Die Gewinner!

Freunde des gesprochenen Wortes,

zum ersten Mal in der Buschfunk-Historie konntet Ihr, die Hörerinnen und Hörer, über die besten Beiträge des Jahres abstimmen. Das habt ihr nach dem großen Jahresrückblick 2017 auch fleißig getan und die Gewinner stehen fest…

Welch ein Novum, welch eine Spannung und welch ein Ergebnis. Die Buschfunk-Beiträge des Jahres 2017 haben sich Eurem kritischen Votum gestellt und Ihr habt entschieden. Nachdem unser hochrenommierter und viel zu gut bezahlter Notar das Ergebnis doppelt und dreifach überprüft hat, präsentieren wir Euch hier die Ergebnisse. Wer sind sie – die Gewinner der Bfunk-Awards 2017?

Mit einem überragenden Ergebnis fährt der wohl aufwendigste Buschfunk-Beitrag des vergangenen Jahres den Sieg ein. Abgeschlagen, aber mit jeweils gleich vielen Stimmen, die Interviews über Grodno bzw. mit Gerold. Die Sieger-Reportage zum „Handauflegen“ könnt Ihr HIER nochmal anhören.

Wie dramatisch: Der Golf Olymp und die Labertasche zu 70 Jahren Johannische Jugend ergattern gleich viele Stimmen. Unser Notar konnte auch nach Stunden der Einzelauszählung keinen Gewinner küren. Also einfach beides nochmal anhören: HIER zum Olymp und HIER zur Umfrage.Mit knapp zwei Drittel der Stimmen konnte sich die Motivations-Kolumne den ersten Platz sichern. Warum? Das könnt Ihr HIER nochmal nachlesen. „Zunge zeigen“ kann sich zufrieden zeigen, während „Im Auftrag des Herrn unterwegs“ leider keine Stimmen einfahren konnte.Ein harter Dreikampf, der letztlich an den kultigen Musik-Track zum CND 2017 geht. (Danke auch nochmal an den musikalischen Künstler skypierr!) Dahinter kann sich das leckerste Buschfunk-Bier aller Zeiten freuen, die Workweek Schönhof schaut etwas erschöpft aus der Arbeitswäsche. Die besten CND-Beats findet Ihr HIER nochmal zum Anhören und Abdancen.

Wie im letzten Jahr wird die handgemalte Zeichnung am meisten honoriert. Mit „Prediger-On-Tour“ gewinnt die Illustration des gehetzten Predigers. Der CND 2017 freut sich über die Silber-Medaille, die Fake-WuZ hatte sich mehr erhofft. Beleidigt ist nur das Bild vom Erntedankfest, oder war es jetzt das Oktoberfest?!

 

Nicht zu vergessen natürlich die Verlosung des gigantischen Buschfunk-Care-Pakets inkl. exklusiver Buschfunk-Redaktionstasse: Herzlichen Glückwunsch an Jacob N. aus der Nähe von Düsseldorf, dem wir die Monster-Packung möglichst bald zukommen lassen werden!!!

Ein großer Dank gilt natürlich an all die unzähligen Hörerinnen und Hörer, die abgestimmt haben. Wie zufrieden seid Ihr mit dem Ergebnis?

So viel zu 2017, freut Euch mit uns auf 2018! In zwei Wochen, am 16. Februar geht es um 18 Uhr wieder los mit wöchentlichen, heiß-fettigen Hammer-Beiträgen.

Robin, Dimitri, Rüdiger & Janosch
Buschfunk-Redaktion

One comment on “Bfunk-Awards 2017: Die Gewinner!

  1. Martin sagt:

    Ich freu mich schon, wenn es wieder los geht.
    Meine Freitage sind so langweilig ohne den Buschfunk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.