Freunde des gesprochenen Wortes,

die Zeit verfliegt so schnell wie schlecht geölte Stimmen. Buschfunk blickt auf Jahr 2 seiner Existenz zurück und damit auf 42 Beiträge, Monate voller #schaffendürfen, viel Ärger, Freude und Spaß. Seid dabei, wenn das gesamte Buschfunk-Team den großen Jahresrückblick begeht und mit euch über das beste, lustigste und kurioseste entscheidet. Aufnahme: START!

2017 hat der Buschfunk-Redaktion viel abverlangt: Arbeitszeit, Nerven, Arbeitszeit und auch Nerven. Umso schöner ist es jetzt zurückzublicken. Aber nur ganz kurz (zugegeben mit Überlänge), bevor wir 2018 dann richtig durchstarten. Wie schon im letzten Jahr verleihen wir deshalb die Bfunk-Awards, aber nur an die besten Beiträge einer bestimmten Kategorie. Das besondere dieses Mal: Ihr stimmt ab! Gebt einfach weiter unten eure Stimme ab und gewinnt neben einem tollen Care-Paket eine exklusiv-limitierte Sonderedition-Superspecial-Buschfunk-Tasse!

Also hört in den Podcast rein, resümiert mit uns über die besten Buschfunk-Beiträge des vergangenen Jahres, stimmt mit ab und gewinnt! Wichtig: Damit wir eure Kontaktdaten haben, schreibt uns bitte nach dem Abstimmen entweder einen Mail an buschfunk.redaktion@gmail.com oder hinterlasst uns einen Kommentar. Und allen Einsendern verlosen wir dann den Preis. Aber jetzt zu den Kategorien:

 

Bestes Interview / Beste Reportage 2017

Loading ... Loading ...

Nachhören:
Kurztrip nach Weißrussland, Gerold kennenlernen und die Reportage zum Handauflegen.

 

Beste Wurfsendung 2017

Loading ... Loading ...

Nachhören:
Mit dem Reportage-Team auf hoher See, Umfrage zur Jugendlichkeit und des Buschfunks erste Sitcom.

 

Beste Kolumne 2017

Loading ... Loading ...

Nachlesen:
Sich ordentlich motivieren lassen, kollektives Zunge rausstrecken und ab ins johannische Kloster.

 

Beste Werbung / Bestes Sponsoring 2017

Loading ... Loading ...

Nachhören:
Ab zur Arbeitswoche auf dem Schönhof, ordentlich am Kraft-Bier schnüffeln und Abgehen zum Track des CND 2017.

 

Bestes Titelbild 2017

Loading ... Loading ...

Nachschauen:

Nach der großen Bfunk-Award-Gala gibt es wie schon im letzten Jahr einen seltenen Blick hinter die Kulissen. Wie tickt das Team wirklich? Und was ist für 2018 geplant? Erfahrt es im Making-Of-Format „Buschfunk Hautnah“ und im abschließenden Resümee. Viel Spaß beim Lauschen!

Was sind Eure Highlights des Jahres 2017? Oder wurden sie schändlicherweise gar nicht nominiert? Was wünscht Ihr Euch für das kommende Jahr? Schreibt es uns gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Nach zwei Jahren nochmal ein großes Dankeschön an alle Unterstützer und Hörer! Die Redaktion meldet sich ab in die Winterpause, freut sich aber jetzt schon auf dessen Ende am 16. Februar. Wir hören uns 2018 und freuen uns darauf, denn wer hört nicht gern Buschfunk! #schaffendürfen #gernemehr

Robin, Dimitri, Janosch & Rüdiger
Buschfunk-Redaktion

One comment on “Buschfunk Jahresrückblick 2017

  1. Jacob Nachtwey sagt:

    Danke für die vielen tollen Beiträge dieses Jahr!
    Mittlerweile schaffe ich es jeden Beitrag innerhalb einer Woche zu hören und freue mich jede Woche aufs Neue!
    Es muss übrigens unbedingt mit dem Golf-Olymp weiter gehen!!!!!
    VG
    Jacob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.