Eine Doku mit Sturmschäden

Freunde des gesprochenen Wortes, das Abi ist in der Tasche, die Lehre wurde beendet, die Firma ist Bankrott gegangen und der Urlaub ist vorbei. Vielen Menschen stellen sich in diesem Moment dieselbe Frage. Was nun? Wir haben uns mit denen unterhalten die nicht nach Australien geflüchtet sind, sondern beim wahrscheinlich längsten… ähm, größten Pakete-Logistik-Unternehmen ganz Deutschlands einen Job gefunden haben.

Weit, weit im Norden Deutschlands liegt das verträumte Steißbruchwerder. Während sich Möwen von den letzten Sonnenstrahlen über den Hafen tragen lassen, nippen waschechte Männer noch mal an ihrem extrastarken Kaffee. So oder so ähnlich stellen sich viele den Tagesablauf auf dem weltweit anerkannten Umschlagplatz für Pakete vor. Doch wir wollten es genauer wissen und haben unser Dokumentationsteam losgeschickt um diesen wunderbaren Ort, seine Menschen und die Arbeit einzufangen.

Lassen Sie sich verführen und tauchen Sie mit uns ein in eine Welt voller Schweiß, Testosteron und starken Männern. Wie sind die Arbeitsbedingungen? Wer steht hinter dem Logistikimperium und bleiben Wetter und Wirtschaftslage trotz allem stabil? Antworten auf diese und noch weitere spannende Fragen erfahrt Ihr hier. Ihr braucht einfach bloß auf „Play“ zur klicken… viel Spaß!

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Dimitri
Buschfunk-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.