Robin

Interview „Kirchenbeitrag und Finanzen“

Freunde des gesprochenen Wortes,

Haben tut es kaum jemand und doch ist es so wichtig in der Welt. „Money, Money, Money“ sang schon damals die berühmte schwedische Popband „Tic Tac Toe“. Um das Thema Geld kommt man auch in der Kirche leider nicht herum.

Seit September 2015 gilt für die Johannische Kirche eine neue Kassenregelung. Was sich verändert hat, was es mit dem neuen Richtwert auf sich hat und wie die Kirche finanziell da steht, sind einige Themen, die uns in dieser Folge des Buschfunk Interviews beschäftigen.

sw_mmüller

Und als kompetenten Gesprächspartner haben wir uns niemand geringeres als den Finanzmann der Kirche geangelt. Matthias Müller ist seit 1986 für die Finanzen der Kirche verantwortlich und spricht mit uns über Kosten, Steuern, Kollekten, den berühmten „Zehnten“ aus der Bibel und vor allem über KNALLHARTE ZAHLEN!

Anmerkung: Gegen Minute 19 ist uns leider kurz der Ton abgeschmiert. Für den kleinen Patzer bitten wir gnädigst um Entschuldigung. Personelle Konsequenzen hat es bereits gegeben… 😉

Bei Rückfragen könnt Ihr Euch gerne an uns oder direkt an Matthias wenden.

Feedback, Kritik und Anregungen wie immer gerne in die Kommentare oder an buschfunk.redaktion@gmail.com

Robin
Buschfunk-Redaktion

Buschfunk dreht auf: Zwei Punkt Null.

Freunde des gesprochenen Wortes,icon_audiobeitrag

der Buschfunk erfindet sich neu und startet mit (fast) brandneuer Internetseite, einem Haufen neuer Formate, mega-innovativem Konzept und viel hipper denn je in die Zukunft: wir lösen uns vom steifen Podcast-Rhythmus, in welchem lange Beiträge in viel zu unregelmäßigem Abstand kamen, und bringen stattdessen regelmäßigen Content in kleinen Häppchen.

Ab sofort gibt es etwa einmal pro Woche einen neuen Beitrag auf unser schmucken Internetseite – schneller, härter, besser! Oder so…

Egal ob Interviews, Wurfsendungen, Reviews oder Starreports. Die Grenzen lösen sich auf. Ein Schengen der Akustik. Zusätzlich werden wir durch unsere neue Printabteilung verstärkt, welche in krasser Retro-Manier tiefgründige Reportagen und Hintergrundberichte produziert. Was schreibt, bleibt ja länger im Kopf, haben wir uns sagen lassen.

icon reportage

Wir freuen uns auf das kommende Jahr, viel Feedback und große Emotionen. Stöbert gerne auf unserer Seite rum, schreibt an die Pinnwand und schaut jede Woche mal vorbei. In aller Bescheidenheit und Demut sagen wir: ES LOHNT SICH!

 

Viel Spaß und Prost auf den Buschfunk Zwei Punkt Null!

icon_bf_männlich

Rüdiger, Janosch, Dimitri & Robin
Buschfunk-Redaktion

Interview „Öffentlichkeitsarbeit“

Freunde des gesprochenen Wortes,

wie wirkt die Johannische Kirche nach außen? Diese Frage kann man auf zwei verschiedene Arten verstehen. Eine Möglichkeit hat ein Gesprächskreis zum vergangenen Kirchentag aufgegriffen: was wird von Johannes-Christen außerhalb der Kirche bewegt bzw. in welcher Form können wir aktiv nach außen wirken?

003 (2)

Hat Journalismus und Johannische Kirche schon oft erklärt – Rainer Gerhardt

Wir gehen in diesem Podcast der anderen Deutungsmöglichkeit nach: Wie wird die Johannische Kirche von außerhalb wahrgenommen? Wird Sie überhaupt wahrgenommen? In diesem Zusammenhang spielt die Öffentlichkeitsarbeit eine bedeutende Rolle. Die betrifft letztlich jeden einzelnen, der nach der Kirche gefragt wird. Aber auch jeder Adventsmarkt, Trödel und öffentliche Veranstaltung ist eine Form von Öffentlichkeitsarbeit.

001 (2)

Rainer Gerhardt

Zu diesem interessanten Thema haben wir uns mal wieder einen kompetenten Stargast geangelt. Rainer Gerhardt ist ausgebildeter Journalist, Prediger und langjähriger Redakteur der „Weg und Ziel“. Er spricht mit uns über „fromme Löffel“, deutsche wie englische Kirchenzeitungen und die Wahrnehmung der Johannischen Kirche im öffentlichen Leben.

Viel Spaß beim anhören und eine schöne Adventszeit,

Eure Buschfunk-Redaktion

Interview „Nah dran“ mit Janosch Stein

Freunde des gesprochenen Wortes,

in unserer neuen Rubrik „Nah dran“ sprechen wir ohne große thematische Einschränkungen über verschiedene Arbeitsfelder in der Kirche oder in sonstigen sozialen Projekten.

IMG_2417

Kann auch Bulldog fahren… Janosch Stein

Erntedankfest, Gut Schönhof und Gemeinde Gößweinstein – dies sind die Themen, über die wir mit unserem ersten Gast Janosch Stein gesprochen haben. Janosch teilt seinen ganz persönlichen Blick auf seine Gemeinde und diskutiert mit uns, in welche Richtung es in der Zukunft gehen kann…

Janosch Stein

Janosch Stein

Zum MP3-Download geht’s HIER (Links klicken und „Ziel speichern unter“ zum Download).

Viel Spaß mit dem Interview!

Eure Buschfunk-Redaktion

UPDATE: Da der Podcast nicht mehr aktuell ist, steht er nicht mehr zum Download zur Verfügung.

Wie man mit Flüchtlingen auch umgehen kann…

Über Flüchtlinge wird in Deutschland zur Zeit ja heftig gestritten. Mit dabei sind viele Vorurteile und Angst um die eigenen Identität. Europaweit gehört Deutschland noch zu den Ländern, die verhältnismäßig viele Flüchtlinge aufnehmen.

Wie man mit dem ganzen Thema auch umgehen kann, zeigt ein aktuelles Beispiel aus dem Libanon, welches wir Euch nicht vorenthalten wollen.

Unter folgendem Link findet Ihr einen kurzen Beitrag vom WDR-Magazin „Monitor“, welcher auf beeindruckende Weise zeigt, wie man mit Hilfe-suchenden Menschen umgehen kann und wie beschämend stattdessen in Deutschland oft noch mit dem Thema umgegangen wird.

Ein 5000-Seelen-Dorf… ein Schelm, der hier bestimmte Vergleiche ziehen will… 😀

P.S.: Der Beitrag ist bis zum 21.05.2016 in der Mediathek abrufbar.