Robin

Interview „Öffentlichkeitsarbeit“

Freunde des gesprochenen Wortes,

wie wirkt die Johannische Kirche nach außen? Diese Frage kann man auf zwei verschiedene Arten verstehen. Eine Möglichkeit hat ein Gesprächskreis zum vergangenen Kirchentag aufgegriffen: was wird von Johannes-Christen außerhalb der Kirche bewegt bzw. in welcher Form können wir aktiv nach außen wirken?

003 (2)

Hat Journalismus und Johannische Kirche schon oft erklärt – Rainer Gerhardt

Wir gehen in diesem Podcast der anderen Deutungsmöglichkeit nach: Wie wird die Johannische Kirche von außerhalb wahrgenommen? Wird Sie überhaupt wahrgenommen? In diesem Zusammenhang spielt die Öffentlichkeitsarbeit eine bedeutende Rolle. Die betrifft letztlich jeden einzelnen, der nach der Kirche gefragt wird. Aber auch jeder Adventsmarkt, Trödel und öffentliche Veranstaltung ist eine Form von Öffentlichkeitsarbeit.

001 (2)

Rainer Gerhardt

Zu diesem interessanten Thema haben wir uns mal wieder einen kompetenten Stargast geangelt. Rainer Gerhardt ist ausgebildeter Journalist, Prediger und langjähriger Redakteur der „Weg und Ziel“. Er spricht mit uns über „fromme Löffel“, deutsche wie englische Kirchenzeitungen und die Wahrnehmung der Johannischen Kirche im öffentlichen Leben.

Viel Spaß beim anhören und eine schöne Adventszeit,

Eure Buschfunk-Redaktion

Interview „Nah dran“ mit Janosch Stein

Freunde des gesprochenen Wortes,

in unserer neuen Rubrik „Nah dran“ sprechen wir ohne große thematische Einschränkungen über verschiedene Arbeitsfelder in der Kirche oder in sonstigen sozialen Projekten.

IMG_2417

Kann auch Bulldog fahren… Janosch Stein

Erntedankfest, Gut Schönhof und Gemeinde Gößweinstein – dies sind die Themen, über die wir mit unserem ersten Gast Janosch Stein gesprochen haben. Janosch teilt seinen ganz persönlichen Blick auf seine Gemeinde und diskutiert mit uns, in welche Richtung es in der Zukunft gehen kann…

Janosch Stein

Janosch Stein

Zum MP3-Download geht’s HIER (Links klicken und „Ziel speichern unter“ zum Download).

Viel Spaß mit dem Interview!

Eure Buschfunk-Redaktion

UPDATE: Da der Podcast nicht mehr aktuell ist, steht er nicht mehr zum Download zur Verfügung.

Wie man mit Flüchtlingen auch umgehen kann…

Über Flüchtlinge wird in Deutschland zur Zeit ja heftig gestritten. Mit dabei sind viele Vorurteile und Angst um die eigenen Identität. Europaweit gehört Deutschland noch zu den Ländern, die verhältnismäßig viele Flüchtlinge aufnehmen.

Wie man mit dem ganzen Thema auch umgehen kann, zeigt ein aktuelles Beispiel aus dem Libanon, welches wir Euch nicht vorenthalten wollen.

Unter folgendem Link findet Ihr einen kurzen Beitrag vom WDR-Magazin „Monitor“, welcher auf beeindruckende Weise zeigt, wie man mit Hilfe-suchenden Menschen umgehen kann und wie beschämend stattdessen in Deutschland oft noch mit dem Thema umgegangen wird.

Ein 5000-Seelen-Dorf… ein Schelm, der hier bestimmte Vergleiche ziehen will… 😀

P.S.: Der Beitrag ist bis zum 21.05.2016 in der Mediathek abrufbar.